Der Verlag Alma Mater wurde 1992 in Saarbrücken/Saarland gegründet. Die ursprüngliche Idee war es, eine professionelle Plattform für die Publikation wissenschaftlicher Texte - Monographien, Dissertationen, Habilitationsschriften, Kommentare, Festschriften, Tagungsbände, Vorschriftensammlungen u.a. - mit saarländischem Bezug zu errichten. Deshalb richtete sich unser Angebot ursprünglich in erster Linie an Autorinnen, Autoren und Einrichtungen im oder mit enger Verbindung zum Saarland.

Mit der Zeit hat sich dieses Profil gewandelt. Weiterhin stehen wissenschaftliche Veröffentlichungen im Vordergrund, über die zunächst rein regionale Ausrichtung hinaus hat sich der Verlag jedoch zunehmend auch über die regionalen und auch nationalen Grenzen weiterentwickelt.

Zu unserer Firmenphilosophie gehört es, Qualität an die erste Stelle zu setzen. Bereits bei der Auswahl der zu veröffentlichenden Arbeiten helfen uns anerkannte Fachleute; renommierte Herausgeberinnen und Herausgeber bürgen für hohe Standards der von ihnen betreuten Buchreihen.

Qualität ist nach unserem Verständnis aber vor allem auch ein Ergebnis guter und einverständlicher Zusammenarbeit. Deshalb sind uns individuelle Beratung und Betreuung unserer Ansprechpartner selbstverständlich.